Amazonasdelfin

Amazonas Delphin

Der Amazonasdelfin (Inia geoffrensis), auch Boto genannt, ist eine der drei in Südamerika verbreiteten Arten der Amazonas-Flussdelfine. Der ebenfalls im Amazonas auftretende Amazonas-Sotalia ist ein Vertreter der eigentlichen Delfine.

Amazonasdelfine werden 2 bis 3 Meter lang und erreicht ein Gewicht von 85 bis 160 Kilogramm. Ihre Farbe verändert sich mit dem Alter: Jungtiere sind silbergrau, ältere Amazonasdelfine werden rosa. Der Kopf ist rundlich, die lange Schnauze deutlich von ihm abgesetzt. Die Augen sind winzig und verkümmert, sind aber noch funktionsfähig. Einmalig unter allen Flussdelfinen ist die Behaarung der Schnauze, die mit steifen Borsten besetzt ist. Seine Halswirbel sind nicht verwachsen, was ihn besonders beweglich macht. Auch ist sein Schultergelenk nicht in der für Wale und Delfine typischen Weise verwachsen. Eine Besonderheit des Amazonasdelfins ist, dass sein Gebiss nicht aus homogenen Zähnen besteht, sondern im hinteren Bereich der Schnauze wesentlich breitere Zähne vorhanden sind. Diese ermöglichen das Zerkauen großer Beutefische und das Brechen von Panzern.

Quelle: Wikipedia

Herzlich Willkommen bei EGBERT.nrw

Private Sportpage

EGBERTnrw Banner Homepage

Quellbild anzeigen

 

DFB Pokal M 
 
  Gegner Datum      
  Finale Bayer Leverkusen 11. Mai 2002 4 : 2   N
  Halbfinale FCB München 6. März 2002 2 : 0 n.V. H
  Viertelfinale Rot-Weiß Oberhausen 30. Januar 2002 2 : 0   H
  Achtelfinale SV Darmstadt 98 12. Dezember 2001 1 : 0 n.V. A
  2.Runde Arminia Bielefeld 27. November 2001 2 : 1   A
  1.Runde SC Freiburg II 26. August 2001 1 : 0   A
DFB Pokal M 
 
  Gegner Datum      
  Finale 1.FC Union Berlin 26. Mai 2001 2 : 0   N
  Halbfinale VfB Stuttgart 7. Februar 2001 3 : 0   A
  Viertelfinale 1.FC Magdeburg 20. Dezember 2000 1 : 0   A
  Achtelfinale Borussia Dortmund 29. November 2000 2 : 1   H
  2.Runde FC St.Pauli 1. November 2000 3 : 1 n.V. A
  1.Runde TSV 1896 Rain am Lech 27. August 2000 7 : 0   A
Uefa Europa League Trophy M 
 
  Gegner Datum      
  Finale Inter 21. Mai 1997 4 : 2 n.E. A
  Finale Inter 7. Mai 1997 1 : 0   H
  Halbfinale CD Tenerife 22. April 1997 2 : 0 n.V. H
  Halbfinale CD Tenerife 8. April 1997 0 : 1   A
  Viertelfinale Valencia CF 18.3.1007 1 : 1   A
  Viertelfinale Valencia CF 4. März 1997 2 : 0   H
  Achtelfinale Club Brugge KV 3. Dezember 1996 2 : 0   H
  Achtelfinale Club Brugge KV 19. November 1996 1 : 2   A
  2.Runde Trabzonspor 29. Oktober 1996 3 : 3   A
  2.Runde Trabzonspor 15. Oktober 1996 1 : 0   H
  1.Runde Roda JC Kerkrade 24. September 1996 2 : 2   A
  1.Runde Roda JC Kerkrade 10. September 1996 3 : 0   H
1996 Europameister Herren 

Torhüter: Oliver Kahn, Andreas Köpke, Oliver Reck

Abwehr: Markus Babbel, Thomas Helmer, Jürgen Kohler, Stefan Reuter, René Schneider, Christian Ziege

Mittelfeld: Mario Basler, Marco Bode, Dieter Eilts, Steffen Freund, Thomas Häßler, Andreas Möller, Matthias Sammer, Mehmet Scholl, Thomas Strunz, Jens Todt

Angriff: Oliver Bierhoff, Fredi Bobic, Jürgen Klinsmann, Stefan Kuntz


Bundestrainer: Berti Vogts

 
Torhüter: Raimond Aumann, Bodo Illgner, Andreas Köpke
Abwehr: Klaus Augenthaler, Thomas Berthold, Andreas Brehme, Guido Buchwald, Jürgen Kohler, Hans Pflügler, Stefan Reuter, Paul Steiner
Mittelfeld: Uwe Bein, Günter Hermann, Thomas Häßler, Pierre Littbarski, Lothar Matthäus, Andreas Möller, Olaf Thon
Angriff: Jürgen Klinsmann, Frank Mill, Karl-Heinz Riedle, Rudi Völler

Bundestrainer

Franz Beckenbauer (Teamchef)

We have 888 guests and no members online

Letzte Aktualisierungen

Top 50 Beiträge